Dateitypen bestimmen mit File::LibMagic

Veröffentlicht von Thomas Fahle am (Permalink)

File::LibMagic von Andreas Fitzner ermöglicht die Bestimmung des Typs oder MIME-Typs einer Datei. Dazu nutzt es die Bibliothek libmagic des bekannten Unix/Linux-Tools file.

Beispiel

#!/usr/bin/perl
use warnings;
use strict;

use File::LibMagic ':easy';

my @files = qw(
        /bin/ls
        /etc/localtime
        /etc/timezone
        /etc/motd
);


foreach my $file ( @files ) {

	print "$file:\n\t", MagicFile( $file ),"\n";
}

Das Programm erzeugt auf meinem System (Ubuntu 8.04) folgende Ausgabe:

/bin/ls:
        ELF 32-bit LSB executable, Intel 80386, version 1 (SYSV), for GNU/Linux 2.6.8, dynamically linked (uses shared libs), stripped
/etc/localtime:
        timezone data
/etc/timezone:
        ASCII text
/etc/motd:
        symbolic link to `/var/run/motd'

Ubuntu Installationstipps

File::LibMagic benötigt libmagic.

$ sudo apt-get install libmagic1
$ sudo apt-get install libmagic-dev

Siehe auch

Kommentare

In den Kommentaren kann Code innerhalb von <pre> </pre> tags verwendet werden. Für Einrückungen bitte Leerzeichen verwenden.

Weitere Posts