Korrekte Darstellung deutscher Umlaute in der Windows Eingabeaufforderung

Veröffentlicht von Thomas Fahle am (Permalink)

Um korrekte (deutsche) Umlaute unter Windows im Kommandozeileninterpreter (DOS-Modus, Eingabeaufforderung oder Windows-DOSBox) darzustellen, kann man die Ausgabe mit binmode filtern:

#!/usr/bin/perl 
use warnings;
use strict;

binmode(STDOUT , ":encoding(cp437)" );

my @umlaute = qw/Ä Ü Ö ß ä ü ö/;

foreach my $umlaut ( @umlaute ) {
	print "$umlaut\n";
}

Das Programm erzeugt folgende Ausgabe:

C:\Dokumente und Einstellungen\tf\Eigene Dateien>perl binmode.pl
Ä
Ö
Ü
ß
ä
ö
ü

Siehe auch:

Kommentare

In den Kommentaren kann Code innerhalb von <pre> </pre> tags verwendet werden. Für Einrückungen bitte Leerzeichen verwenden.

Weitere Posts